Rückblick auf den Orangenverkauf

Freitag, der 30.11.2018 Regen
     Samstag, der 1.12.2018 Sonnenschein
          Sonntag, der 2.12.2018, der 1. Advent, Regen

Welches Glück hatten wir am Samstag, den 1.12.2018 auf dem 4. Roter Adventsmarkt mit unserem Orangenverkauf! Die milden Temperaturen lockten viele Roterinnen und Roter hinaus auf den Hans Sharoun Platz.

Zusammen mit zwei Kolleginnen der Gesellschaft für Mobile Jugendarbeit aus Rot starteten wir pünktlich um 11:00 Uhr mit unserem Verkauf. 15 Kinder unterstützten uns, die Orangen und unser weihnachtlich selbst Gebasteltes zu verkaufen. Beherzt und mutig gingen die Kinder auf die Passanten zu und boten die Orangen gegen eine Spende von 1 € pro Stück an.

Wie auch im vergangenen Jahr wurden kleine Weihnachtssterne von einer Kirchengemeinderätin an unserem Stand mit verkauft. Unsere Kirchengemeinde hat damit eine Aktion der FairTrade-Steuerungsgruppen Zuffenhausen und Mühlhausen unterstützt und 190,74 €  Spenden für ein SOS-Kinderdorf in Uganda gesammelt.

Die eine Kollegin, die in der Uhlandschule das erweiterte Betreuungsangebot durchführt, hatte mit den Kindern fleißig Kekse für unseren Verkauf gebacken und uns dafür spendiert.

Um 17 Uhr stand fest, dass wir nicht nur als 3. schönster Stand auf dem Adventsmarkt prämiert worden sind, sondern, dass wir 594,09 € für das Projekt von der Evangelischen Jugend Stuttgart, Pflegefamilien in Äthiopien, eingenommen hatten. Über das Ergebnis sind wir alle stolz und dazu hatte es noch Spaß gemacht.

Am 1. Advent wurden ebenfalls Orangen nach den 3 Gottesdiensten in unserer Himmelsleiter Kirchengemeinde verkauft. Es kamen noch 224,40 € zusammen, so dass wir insgesamt 823,49€ überweisen konnten.

Ein großes Dankeschön an alle, die mitgeholfen und uns unterstützt haben, dass dieser Orangenverkauf so erfolgreich war.

D. Ohage-Harchaoui