Aktuelle Meldungen

Himmelsleiter wirkt mit beim Ersten Stuttgarter Kirchenkreistag

Heiter, anregend und beziehungsreich soll es zugehen beim ersten Stuttgarter Kirchenkreistag. Er steht unter dem Motto „Aus heiterem Himmel“. Das Gefühl der Verbundenheit der 63 Gemeinden des Kirchenkreises soll gestärkt und „Best Practice“ ausgetauscht werden.

mehr

Schuldnerberatung

In der Oase in Rot , Auricher Str. 34, gibt es seit letztem Jahr am Donnerstag von 10:00 - 12:00 Uhr eine kostenlose Schuldnerberatung bei Herrn Kamer:

"Beratung bei Geldproblemen und Schulden"

mehr

Gemeindebrief-Austräger gesucht

Für den Bereich Fleiner Str. , Haldenrainstr. 139-183 und Sersheimer Str. 4-31 suchen wir eine/n Austräger/in. Wenn Sie gerne spazieren gehen und für uns alles 2 Monate den Gemeindebrief austragen möchten, melden Sie sich bitte im Gemeindebüro Himmelsleiter-West, Tel.: 0711/ 840 26 00.

mehr

Angebot für Alleinerziehende

Seit dem 1. Januar 2018 trifft sich jeden 3. Sonntag im Monat die Gruppe der Alleinerziehenden mit ihren Kindern im Gemeindehaus Rot von 11:00 bis 14:00 Uhr.

mehr

2018 – Das Frauenfrühstück wird 10 Jahre

Wir haben hoffentlich wieder ein interessantes Programm für Sie zusammengestellt. Zum Vormerken finden Sie hier die Termine für 2018.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Initiative Regenbogen wächst

    Die "Initiative Regenbogen", die sich für eine Gleichstellung Homosexueller in der Evangelischen Landeskirche in Württemberg einsetzt, verzeichnet wachsenden Zulauf. Inzwischen zählen 58 der rund 1.300 Gemeinden der Landeskirche dazu.

    mehr

  • Wir vertrauen auf Gott

    Das Flüchtlingsabkommen zwischen der Europäischen Union und der Türkei ist zwei Jahre alt. Wie sieht es heute aus in Griechenland und wie geht es den Flüchtlingen dort? Darüber hat Stephan Braun mit Meletios Meletiadis gesprochen. Er ist "Moderator" (Bischof) der Griechischen Evangelischen Kirche.

    mehr

  • Verständigung ist möglich

    Manchmal können sich Menschen nicht verstehen, manchmal wollen sie es auch nicht. Das ist auch in der Kirche so. Es ist gar nicht so leicht, den richtigen Ton zu treffen. Pfingsten erinnert daran, dass Verständigung möglich ist. Eine Andacht von Rundfunkpfarrerin Lucie Panzer.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de