Konfi 3

Ansprechpartnerin:

Jugendreferentin Carolin Gruner

Auf dem Weg zur Konfirmation gibt es in unserer Landeskirche seit einigen Jahren die Möglichkeit einer zweigeteilten Konfirmandenzeit – in Klasse 3 und Klasse 8. Wir in der Himmelsleiter haben uns für diesen Weg entschieden, auf dem wir sowohl Kinder als auch Jugendliche begleiten:

Im ersten Teil sollen Kinder im dritten Schuljahr auf spielerische, kreative Art und Weise mit Kirche, ihrer Gemeinde und dem christlichen Glauben vertraut gemacht werden – das ist Konfi 3. Kinder im Grundschulalter sind offen für Neues und aufmerksame Zuhörer bei Erzählungen. Sie haben Fragen, die Gott und Religion betreffen. Sie werden von Symbolen unmittelbar angesprochen, so dass sie gerade Taufe und Abendmahl ganz anders verstehen können als Jugendliche. Eltern und Familien werden bei der religiösen Erziehung ihrer Kinder unterstützt und erhalten Impulse auch für den eigenen Glauben.

In der 8. Klasse findet wie bisher der zweite Teil des Konfirmandenunterrichts statt, der mit der Konfirmation abschließt. Allerdings ist die Teilnahme am Konfi 3 keine Bedingung für die Teilnahme am Konfirmandenunterricht in Klasse 8.

Den Terminplan für den nächsten Konfi 3–Jahrgang und das Anmeldeformular finden sie hier zum Download: