Herzlich willkommen
bei der Evangelischen Kirchengemeinde Himmelsleiter Stuttgart

Die Kirchengemeinde Himmelsleiter Stuttgart ist noch jung – am 1. Januar 2013 ist sie aus dem Zusammenschluss der Kirchengemeinden Rot, Freiberg und Mönchfeld entstanden.

Die Menschen, die hier leben, sind eine bunte Mischung: alteingesessene Stuttgarter und Zugezogene, Flüchtlinge und Heimatvertriebene, Spätaussiedler und Menschen aus der ganzen Welt mit vielfältigen Kulturen und Religionen.

Die Stadtbahn U7 verbindet die drei Gemeindeteile und hat eine Haltestelle, die den gleichen Namen trägt wie die Kirchengemeinde: "Himmelsleiter". Der Name erinnert an den steilen Weg, der vom Tal des Feuerbachs hinauf auf den Höhenrücken führt, und an die Geschichte aus der Bibel (1.Buch Mose, Kapitel 28), in der Jakob im Traum eine Leiter sieht, die von der Erde bis zum Himmel reicht.

Machen Sie sich auf Entdeckungsreise durch die Himmelsleiter und lassen Sie sich einladen zu unseren Gottesdiensten und Angeboten!

01.03.2019 - WELTGEBETSTAG


10.03.2019 - DIAKONIEGOTTESDIENST

Aktuelle Meldungen

Sei dabei - Kindermusical 2019

Du singst gerne? Du spielst gerne Theater? Du möchtest auf einer richtigen Bühne stehen?

Dann darfst du unser Kindermusical nicht verpassen!

mehr

Exerzitien im Alltag – in der Passionszeit.

Seit vielen Jahrhunderten ist die Passionszeit eine besondere Zeit: Menschen fasten, verzichten bewusst auf Gewohntes oder nehmen sich mehr Zeit für das Gebet.

mehr

"Denk dich Fit"

"Wer rastet, der rostet"! Dies gilt auch ganz besonders für unser Gehirn. Deshalb besser vorsorgen und unsere grauen Zellen mal wieder so richtig in Schwung bringen.

Susanne Kallmes, Fachübungsleiterin für Kognitives Training nach Dr. med. Franziska Stengel, bietet donnerstags von 10:00 – 11:00 Uhr...

mehr

Aktuelle Veranstaltungen

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 23.02.19 | Glauben wecken, Gemeinschaft pflegen

    Das Engagement der langjährigen Leiters des schwäbischen Altpietismus galt der Evangelisation, um Glauben zu wecken, der Gemeinschaftspflege, um die Kirche zu beleben, und in beiden Bereichen dem Einsatz von Laien. Am 22. Februar vor 100 Jahren ist Christian Dietrich gestorben.

    mehr

  • 23.02.19 | Ulm und Hamburg wollen Posaunentag

    Wer wird Gastgeber für die 25.000 Dauerteilnehmer beim Deutschen Evangelischen Posaunentag 2024: Ulm oder Hamburg? Am Donnerstag haben die Württemberger ihre Bewerbung für die Großveranstaltung vorgestellt.

    mehr

  • 23.02.19 | „Unendlich erleben“

    Unter dem Motto „Unendlich erleben“ findet von 10. Mai bis 20. Oktober 2019 die Remstal Gartenschau statt. Auch die Kirchen sind mit einem Programm beteiligt.

    mehr