Im Jahr 2002 gründeten sieben junge Leute die Kirchenband „7 up“. Die Band brachte seither musikalischen Schwung in viele Konfirmationen, Jugendgottesdienste und andere Anlässe.

Bedingt durch Familiengründung und Studium, durch berufliche Erfordernisse und Umzüge können inzwischen viele Bandmitglieder nicht mehr mitmachen und die Band muss leider aufhören.

Wir danken „7 up“ für 15 Jahre Musik zum Lobe Gottes und zur Freude der Menschen!

Wir würden uns sehr freuen, wenn wieder eine Band zustande käme. Vielleicht gibt es (junge) Menschen in der Gemeinde, die Freude daran hätten?